„für einen neuen Anfang….“

19/05/2020
©Helena Wimmer

Der letzte Satz von „Scherben“ lautet: „für einen neuen Anfang ist es nie zu spät.“ Ja, neue Anfänge sind gerade allgegenwärtig.

So durchgerüttelt, wie die Welt gerade ist, geht es gar nicht anders. Unsere tiefsten Ängste sind an die Oberfläche gespült worden, und während manche sich in Verschwörungstheorien verlieren, versuchen andere, die Gelegenheit beim Schopf zu packen, und sich neu zu ordnen. Was alles möglich ist! Die Kinder zuhause zu haben, tagein, tagaus, und mit ihnen zu lernen. Man kommt sich nicht mehr aus, man muss die eigenen Verhaltensmuster re-evaluieren. Das ist so anstrengend, aber es lohnt sich.

Was die Musik und zukünftige Konzerte betrifft, ist die Unsicherheit nach wie vor groß. Ich kann mir noch gar nicht vorstellen, wie sich ein Konzert mit vom Publikum eingehaltenen Mindestabstand anfühlt. Es wird viele neue Anfänge geben in den nächsten Monaten, so viel Ungewohntes, wer weiß, was wir dabei noch lernen und erfahren. Ich habe ja mit großem Staunen festgestellt, dass man Freude, Liebe, Inspiration und vor allem: Verbundenheit! sogar über einen Videostream transportieren kann. Euch in der Nähe zu haben vermisse ich, aber meine Musik müsst ihr derweil nicht vermissen, denn:

Es gibt wieder ein Online-Konzert!

Es ist am Sonntag, den 24.5. um 21h
Hier gibt es Tickets und den Zugang zum Konzert, das nach dem 24.5. noch 44h lang verfügbar ist. Ein Ticket kostet 10€, die tatsächlich auch bei mir ankommen, dank einer Initative von 4gamechangers und Puls4.

Es wird ein online-Konzert aus meinem Übungs-,Schreib-&Komponier-Raum, also aus meinem musikalischen Wohnzimmer, sein. Meine Lieder für euch zu spielen ist immer eine große Freude, auch wenn ich eure Gesichter, die Rührung, das Lachen und Weinen, nicht sehen und hören kann. Es kommt dann manchmal im Nachhinein bei mir an. Also: eure Kommentare, e-mails, Nachrichten, euer virtuelles Klatschen, machen mich immer sehr froh! Danke an dieser Stelle für die wunderbaren Nachrichten, die bei mir eintrudeln. Sie motivieren mich. Sie geben meinem Tun den Sinn, der mir manchmal verloren geht. DANKE.

ok.

Wir sehen und hören uns bald virtuell. Immerhin. Ich freu mich drauf.

Violetta

PS.: schöne Photos von Helena Wimmer gibt es noch mehr, nämlich hier: https://www.helenawimmer.com/