Zwischenansage #1

Die größten Erfolge und das schmerzhafteste Scheitern werden unbedeutend, wenn man sich den Nachthimmel anschaut. Das mag ich. Das tut mir gut. Das rückt mich zurecht. ...

Du bist frei, endlich frei, du bist frei

Jahrelang hatte ich schlechtes Gewissen. War ich am Ende nicht genug da gewesen? Hätte ich trotz aller Differenzen jeden Tag anrufen sollen? War ich unserer Beziehung gerecht geworden? War ich so gut, wie ich gerne wäre? Das war der Stoff meiner schlaflosen Nächte. Und irgendwann...