© Hanna Fasching

Wie toll war das, Konzerthaus!

Ok meine Lieben. Es war ein fulminanter Abend, ich bin berührt, begeistert, übermüdet, dankbar dankbar dankbar. Danke an alle, die dazu beigetragen haben: 

IHR, liebes Publikum, denn ohne euch gibt es solche Konzerte nicht.

und

Sixtus Preiss am Schlagzeug und Klavier, Emily Stewart an Geige, Synth und Stimme, Peter Rom an der Gitarre, Hanibal Scheutz am Bass, Verena Giesinger mit ihrem wundervollen Schmusechor, Gerd Schneider am Licht, Dieter Treibenreif und Peter Tomic am Ton, Sebastian Reiter von Konvoi für’s Buchen, Amanda Rotter und Andrea Humer vom Konzerthaus, Kristin Gruber für last-minute-Film-action und Hanna Fasching für unglaublich schöne Fotos.

Die Vorfreude davor war riesig, und mittendrin kam es mir dann vor, als wär alles ganz normal, was es ja auch ist, weil es ja mein Job ist, diese Bühnen-Sache, aber jetzt, am nächsten Tag, wo lauter schöne Nachrichten eintrudeln und ich wirken lasse, was das gestern war, bin ich sehr berührt und sehr dankbar dafür, dass es so unglaublich schön war. Vor allem aber bin ich berührt von all den Menschen, mit denen ich auf der Bühne stehen darf, und von jenen, die mit offenen Ohren und Herzen ganz da sind.

DANKE

Sixtus Preiss, Violetta Parisini, Emily Stewart
©Hanna Fasching

Schmusechor, Violetta Parisini & Band
©Hanna Fasching
Verena Giesinger, Schmusechor, Violetta Parisini
©Hanna Fasching
Hanibal Scheutz
©Hanna Fasching
Sixtus Preiss
©Hanna Fasching
Emily Stewart
©Hanna Fasching
Peter Rom
©Hanna Fasching
Violetta Parisini
©Hanna Fasching

No Comments

Leave a Reply